Opus Aquanett

Wir hatten völlig freie Hand beim Branding für das Kunstfestival Opus Aquanett des Magdeburger Vereins Kulturanker. Der freie Umgang und die unkomplizierte Zusammenarbeit führten zu einer freien Interpretation aus Objekten des Festivalgeländes.

Über das Projekt:

Designprozess:

Zuerst stand der Besuch des zukünftigen Festivalgeländes auf dem Plan, damit das Branding eine Verwandschaft mit dem Umfeld schafft. Nach internen Diskussionen und Brainstorming, einigten wir uns darauf das wichtigste Werbemittel für ein Festival in den Fokus zu stellen. Das Plakat.

Der favorisierte Entwurf wurde dann die Grundlage für alle weiteren Printprodukte- z.B. Flyer, Postkarten, Austellungskataloge, Aufkleber und Eintrittsbändchen.

Farben:

Opus Aquanett
#0D293D
Opus Aquanett
#374D59
Opus Aquanett
#589DA5
Opus Aquanett
#BE8854

Das Kunstfestival Opus Aquanett fand im Wissenschaftshafen der Stadt Magdeburg statt - viel Wasser und rostige Stahlelemente. Wir einigten uns daher auf eine ausgewogenes Blau mit einem Braunton.

Opus AquanettOpus AquanettOpus Aquanett

Flyer & Postkarten

Zwei verschiedene Varianten - einmal für das Kunstfestival und einmal für Kulturanker - warben für Opus Aquanett an verschiedenen Orten Magdeburgs. Für den Veranstaltungsplan entstand ein 10-seitiger Flyer // Din-Lang // Zick-Zack-Falz.

Poster & Plakate

Das geradlinige Design und der große umschließende Weißraum, halfen dem Plakat Platz zuschaffen. Auf Litfaßsäulen oder unruhigen Untergründen, stand es stets im Mittelpunkt und sorgte für die Aufmerksamkeit, die sich Kulturanker erhoffte.

Eintrittskarten & Bändchen

Wir legen wert auf Transformationsdesign - sprich nachhaltige Produktion und späterer Nutzen als z.B. Kühlschrankdekoration oder Ähnlichem. Ein umweltschonender Weg, der es schafft die Haltbarkeit für den Werbeeffekt zu verlängern - zu sehen bei unseren Postkarten und den Eintrittskarten.
Opus Aquanett
Opus Aquanett

Das Gelände des Kunstfestival am Wisschenschaftshafen in Magdeburg war umzäunt mit Überseecontainern. Diese großen, eckigen Stahlkollosse mit streifenförmigen Seitenwänden waren während der gesamten Veranstaltung das prägende Bild. Dieses Aussehen veranlasste uns zu den sechs Streifen im Plakat.

Das Herzstück von Opus Aquantt waren die drei Containerschiffe. Die titelgebende Kunstausstellung mit dem Thema Wasser, fand sich hier wirkungsvoll präsentiert.

Das Design zog sich über alle weiteren Elemente. Wir verwendten es selbst bei der Beschilderung für die Ausstellung oder für das Wegeleitsystem auf dem gesamten Gelände - der sinngebende roter Faden spannte sich über alles.

Opus Aquanett
Opus Aquanett
Praedikat Logo

„praedikat. hat sich auf unser ungewöhnliches Projekt mit Leidenschaft und vielen eigenen Ideen eingelassen. Ergebnis war ein Gesamtauftritt für unser Festival von höchster Qualität! Michael und sein Team waren für uns immer auf allen Wegen erreichbar - und das alles in freundschaftlicher Atmosphäre. Danke und Ahoi Veränderung!“

Projektmanagement:

Die klaren Strukturen in einem Projekt müssen sich schnell abzeichnen und gute Kommunikation ist wichtig. Der Verein Kulturanker verdient hier das Prädikat Wertvoll. Das Vertrauen zwischen beiden Parteien war schnell aufgebaut, weshalb wir frei mit verschiedenen Subunternehmern, wie z.B. Druckereien oder Werbemittelhersteller arbeiteten. Insgesamt brauchten wir für unsere Aufgaben fünf Monate Arbeitszeit.

Bei praedikat. ist eine hundertprozentige Kundenzufriedenheit das Ziel. Der Weg über intensive Gespräche und Korrekturrunden, hin zu einem finalen Ergebnis waren das Mittel für den Erfolg. Neben der tollen Erfahrung, danken wir vorallem für die freie Hand und das Vertrauen in unsere Arbeit.

Opus Aquanett
Designschule
Vitruvius Hochschule